Sie sind hier:

Budget für Entwicklungshilfe - Müller will eine Milliarde mehr

Datum:

Minister Müller will Fluchtursachen bekämpfen und fordert dafür zusätzliches Geld. Für Deutschland könne sich Entwicklungshilfe lohnen, rechnet er vor.

Entwicklungsminister Müller im Irak
Entwicklungsminister Müller im Irak
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) fordert für seinen Etat in diesem Jahr eine Milliarde Euro zusätzlich. Damit will er Krisenländer unterstützen, die Hilfe für Afrika ausbauen und dazu beitragen, Flüchtlingen in ihrer Heimatregion eine Perspektive zu geben, wie er der "Welt" sagte.

Diese Summe sei nur ein Bruchteil dessen, was Deutschland für Flüchtlinge einsetzen müsse, erläuterte Müller. Für eine Million Flüchtlinge zahle der Staat im Jahr derzeit rund 25 Milliarden Euro.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.