ZDFheute

Simbabwe will mehr Jäger anlocken

Sie sind hier:

Büffeljagd mit Pfeil und Bogen - Simbabwe will mehr Jäger anlocken

Datum:

Vor wenige Tagen hob Botsuana einen fünfjähriges Verbot der Elefantenjagd auf. Nun lockert ein weiteres afrikanisches Land seine Regeln - und zwar für die Jagd auf Büffel.

Büffel leben in vielen Teilen Afrikas. Archivbild
Büffel leben in vielen Teilen Afrikas. Archivbild
Quelle: Klaus Blume/dpa

Simbabwe will Jägern erlauben, Büffel künftig mit Pfeil und Bogen zu erlegen. Damit solle "unser Produkt" breiter aufgestellt werden, um "mehr Menschen nach Simbabwe zu locken", sagte ein Sprecher der Park- und Wildtiermanagementbehörde der AFP. Die daraus entstehenden Einnahmen würden zurück in den Umweltschutz gesteckt, erklärte er.

Die Zahl der Büffel in Simbabwe geht in die Hunderttausende. Die Tierwelt des südafrikanischen Landes zieht bereits jetzt Touristen und Jäger aus den USA, Europa und Südafrika an.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.