Sie sind hier:

Bündnis "Unteilbar" - 35.000 demonstrieren in Dresden

Datum:

Unter dem Motto #unteilbar wollen die Demonstranten eine Woche vor der Landtagswahl in Sachsen ein Zeichen für eine solidarische Gesellschaft setzen.

Mehrere Tausend Menschen aus ganz Deutschland demonstrieren in Dresden für eine offene und solidarische Gesellschaft. Aufgerufen hat das Bündnis #unteilbar, ein Zusammenschluss verschiedener zivilgesellschaftlicher Gruppen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Eine Woche vor der Wahl in Sachsen haben Zehntausende Menschen in Dresden bei einer Demonstration des Bündnisses "Unteilbar" Flagge gezeigt für eine offene und solidarische Gesellschaft. "Sachsen kann auch anders, Dresden ist viel, viel mehr als Pegida", erklärten die Organisatoren mit Blick auf das islamfeindliche Bündnis.

Nach ersten Schätzungen seien mindestens 35.000 Menschen dem Aufruf gefolgt. Bei den Landtagswahlen am 1. September in Sachsen und Brandenburg wird ein Erstarken der AfD erwartet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.