Sie sind hier:

Bündniserweiterung - NATO bietet Mazedonien Beitrittsgespräche an

Datum:

Der Westbalkan hat für die NATO große strategische Bedeutung. Nach Montenegro will die Allianz nun auch Mazedonien als neues Mitglied aufnehmen.

Flagge der Nato.
Flagge der Nato.
Quelle: Daniel Naupold/dpa

Die NATO hat Mazedonien formell zur Aufnahme von Beitrittsgesprächen eingeladen. Zugleich betonten die Staats- und Regierungschefs in Brüssel, ein Beitritt könne erst vollzogen werden, wenn die Frage des Staatsnamens geklärt sei.

Mazedonien wäre der 30. Staat - ein Vorhaben, das in Russland höchst kritisch gesehen wird. Griechenland und Mazedonien hatten sich im Juni nach jahrelangem Streit auf einen Kompromiss geeinigt, nach dem Mazedonien künftig Nordmazedonien heißen soll.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.