Sie sind hier:

Buenos Aires - G20 startet Beratungen ohne Merkel

Datum:

Angela Merkel war bei jedem der bisher zwölf G20-Gipfel dabei. In Buenos Aires hat sie Pech und verpasst fast den ganzen Gipfeltag. Nun starten die Beratungen.

Heute beginnt in Buenos Aires der G20-Gipfel. Bei den Gesprächen soll es unter anderem um die Ukraine-Krise, den us-europäischen Handelsstreit und die Khashoggi-Affäre gehen.

Beitragslänge:
3 min
Datum:

Zunächst ohne die deutsche Kanzlerin Angela Merkel hat in Buenos Aires das Treffen der G20-Staats- und Regierungschefs begonnen. An ersten informellen Gesprächen nahmen unter anderem Russlands Präsident Putin und der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman teil. Argentiniens Präsident Mauricio Macri begrüßte die Teilnehmer.

Merkel wird erst am Abend in Buenos Aires erwartet. Sie musste nach einer Panne an ihrer Regierungsmaschine auf einen Linienflug über Madrid ausweichen.

Lesen Sie hier unseren ausführlichen Artikel zu Merkels G20-Odysee.

Archiv: Regierungsflugzeug, aufgenommen am 26.04.2018 auf dem Flughafen Berlin Tegel

Flugbereitschaft - Regierungsflieger secondhand

Sparen oder in neue Technik investieren? Die Frage stellte sich die Regierung bei der Flugbereitschaft. Heraus kam ein Kompromiss.

Datum:
von Steffen Lobenstein
Regierungsflugzeug auf dem Flughafen Köln-Bonn

Zwischenfall bei Flug zu G20 - Panne im Merkel-Flieger: Bauteil war schuld

Es war eine elektronische Verteilerbox: Die Luftwaffe hat den Grund für die Panne der Regierungsmaschine mit Kanzlerin Merkel an Bord ausfindig gemacht.

Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.