Sie sind hier:

Buenos Aires - Gewalt vor dem G20-Gipfel

Datum:

Bomben gegen Symbole der Staatsgewalt: Droht Gefahr für den G20-Gipfel in Argentinien? Die Sicherheitsmaßnahmen in Buenos Aires werden nun verschärft.

Gewalt vor dem G20-Gipfel in Buenos Aires.
Gewalt vor dem G20-Gipfel in Buenos Aires.
Quelle: ---/telam/dpa

Vor dem G20-Gipfel der großen Industrie- und Schwellenländer wachsen in Buenos Aires die Spannungen. Am Mittwoch scheiterten zwei Sprengstoffanschläge, die die Behörden anarchistischen G20-Gegnern zuschreiben. Drei Tatverdächtige seien festgenommen worden, hieß es.

In der argentinischen Hauptstadt kommen am 30. November und 1. Dezember die Staats- und Regierungschefs der G20-Staaten zusammen. Rund 20.000 Sicherheitskräfte sollen bei dem G20-Gipfel im Einsatz sein.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.