Sie sind hier:

Bürgerkrieg in Syrien - Armee meldet Eroberung Ost-Ghutas

Datum:

Die syrische Armee meldet die vollständige Rückeroberung der einstigen Rebellenenklave Ost-Ghuta. Mitte Februar hatte die Militäroffensive begonnen.

Syrische Soldaten in Ost-Ghuta.
Syrische Soldaten in Ost-Ghuta. Quelle: Ammar Safarjalani/XinHua/dpa

Die syrische Armee hat die vollständige Rückeroberung der einstigen Rebellenenklave Ost-Ghuta verkündet. Ein Armeesprecher sagte nach Angaben der staatlichen syrischen Nachrichtenagentur Sana, alle "Terroristen" hätten die in Ost-Ghuta gelegene Stadt Duma, die letzte Rebellenbastion, verlassen.

Zuvor hatten die USA, Großbritannien und Frankreich syrische Ziele beschossen, um das Regime in Damaskus für einen mutmaßlichen Giftgasangriff in der Region Ost-Ghuta zur Verantwortung zu ziehen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.