Sie sind hier:

Bürgerkrieg in Syrien - Verfassungsausschuss startet

Datum:

Seit mehr als acht Jahren tobt in Syrien ein Bürgerkrieg. Alle Gespräche über ein Ende der Gewalt scheiterten bisher. Jetzt soll ein neues Gremium den Weg bahnen.

Pressekonferenz zum Verfassungsausschuss für Syrien.
Pressekonferenz zum Verfassungsausschuss für Syrien.
Quelle: Valentin Flauraud/Keystone/AP/dpa

Nach mehr als acht Jahren Bürgerkrieg in Syrien mit Hunderttausenden Toten und Millionen Vertriebenen setzen sich die verfeindeten Parteien erstmals an einen Verhandlungstisch. In Genf nimmt ein Verfassungsausschuss unter dem Dach der UN seine Arbeit auf.

Die UN - aber auch Russland und der Iran als Verbündeter der Regierung sowie die Türkei als Unterstützer der Opposition - sehen in dem Ausschuss eine Chance für einen politische Prozess. Mit diesem könnte der Bürgerkrieg beendet werden, so lautet die Hoffnung.

Archiv: Syrische Regierungstruppen bei Ras Al-Ain, Syrien am 26.10.2019

Verfassungskomitee für Syrien -
Große Aufgaben, geringe Erwartungen
 

Eine neue Verfassung soll den Syrien-Krieg beenden. Unter UN-Vermittlung treffen sich Regierung und Opposition in Genf. Doch die syrische Regierung sieht kaum Handlungsbedarf.

von Lucas Eiler und Nils Metzger
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.