Sie sind hier:

Bürgermeister bestätigt - Versuchter Anschlag in New York

Datum:

In der US-Metropole New York werden bei einer Explosion mehrere Menschen verletzt. Bürgermeister de Blasio spricht von einem versuchten Terroranschlag.

Die Behörden gehen von einem versuchten Terroranschlag aus.
Die Behörden gehen von einem versuchten Terroranschlag aus. Quelle: Mark Lennihan/AP/dpa

Bei der Explosion in einer U-Bahn-Station in New York hat es sich um einen versuchten Terroranschlag gehandelt. Das sagte Bürgermeister Bill de Blasio vor Journalisten. Die Behörden gehen bisher von einem Einzeltäter aus.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 27 Jahre alten Mann. Er habe die vermutlich selbst gebaute Bombe am Körper getragen. Er selbst habe Brandverletzungen davongetragen und sei festgenommen worden. Bei drei Passanten seien Verletzungen festgestellt worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.