ZDFheute

Eher kein US-Abzug aus Grafenwöhr

Sie sind hier:

Bürgermeister Edgar Knobloch - Eher kein US-Abzug aus Grafenwöhr

Datum:

In den oberpfälzischen Orten Grafenwöhr und Vilseck sind über 10.000 US-Soldaten stationiert. Doch Trump drohte die Truppen abzuziehen. In Grafenwöhr glaubt man das aber nicht.

Militärfahrzeuge der US-Armee in Grafenwöhr. Archivbild
Militärfahrzeuge der US-Armee in Grafenwöhr. Archivbild
Quelle: Armin Weigel/dpa

Der Bürgermeister der oberpfälzischen Stadt Grafenwöhr, Edgar Knobloch, geht nicht davon aus, dass US-Präsident Donald Trump seine Drohung wahr macht und seine Truppen aus Deutschland teilweise abzieht. Solche Aussagen gebe es immer wieder.

Dennoch sorgten solche Drohungen jedes Mal für eine gewisse Unruhe. Es gebe aber keine Signale, die auf einen tatsächlichen Abzug hindeuteten. Im Gegenteil: Der Standort sei weiter gewachsen. Grafenwöhr gilt als einer der größten US-Truppen-Standorte in Europa.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.