Sie sind hier:

Bürgermeister muss gehen - Brexit-Folgen für ein Dorf

Datum:

Fast zwölf Jahre war ein Schotte ehrenamtlicher Bürgermeister in einem 160-Einwohner-Dorf in Schleswig-Holstein. Mit dem Brexit kommt für ihn das Ende seiner Amtszeit.

Iain Macnab, Bürgermeister der Gemeinde Brunsmark. Archivbild
Iain Macnab, Bürgermeister der Gemeinde Brunsmark. Archivbild
Quelle: Jens Büttner/zb/dpa

Wenn Großbritannien in der Nacht auf Samstag aus der EU ausscheidet, müssen die Einwohner des Dorfes Brunsmark in Schleswig-Holstein Abschied von ihrem Bürgermeister nehmen. Mit dem Brexit scheidet der Schotte Iain Macnab automatisch aus dem Amt: Nicht-EU-Bürger dürfen in der EU keine politischen Ämter ausüben.

Er sei sehr gerne Bürgermeister gewesen und bedauere es sehr, dass er jetzt gehen müsse, sagte Macnab. Fast zwölf Jahre lang war der heute 70-Jährige ehrenamtlicher Bürgermeister in dem Dorf.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.