ZDFheute

UN wurden Opfer von Hacker-Angriff

Sie sind hier:

Büros in Genf und Wien - UN wurden Opfer von Hacker-Angriff

Datum:

Cyberkriminalität gibt es in vielen Branchen und Bereichen. Auch die Vereinten Nationen bleiben vor Angriffen nicht verschont.

Eine Fahne der Vereinten Nationen. Archivbild
Eine Fahne der Vereinten Nationen. Archivbild
Quelle: picture alliance / dpa

Hacker haben die Büros der Vereinten Nationen in Genf und Wien angegriffen. Die Cyber-Attacke auf die IT-Infrastruktur der Vereinten Nationen sei bereits im vergangenen Sommer geschehen, sagte UN-Sprecher Stephane Dujarric.

"Die Zuordnung einer IT-Attacke bleibt vage und unsicher, also sind wir nicht in der Lage, einen speziellen Angreifer auszumachen, aber es war mit Sicherheit eine sehr gut ausgestattete Attacke." Es seien aber keine sensiblen Daten erbeutet und alle Schäden wieder in Ordnung gebracht worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.