Sie sind hier:

Bulgarien oder Türkei - VW plant neues Werk im Ausland

Datum:

VW-Mitarbeiter sorgen sich, in Zukunft nicht mehr genug zu tun zu haben: Der Konzern plant ein neues Werk im Ausland. Wo es entstehen soll, steht noch nicht ganz fest.

Fertigungshalle eines VW-Werks in Salzgitter. Symbolbild
Fertigungshalle eines VW-Werks in Salzgitter. Symbolbild
Quelle: Holger Hollemann/dpa

Die Suche von Volkswagen nach einem neuen Werksstandort im Ausland ist auf der Zielgeraden. In der engeren Auswahl sind nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur das EU-Land Bulgarien und die Türkei. Eine Entscheidung ist demnach noch nicht gefallen: Das Rennen sei offen, hieß es aus gut informierten Kreisen.

Zuvor hatten die VW-Pläne schon den Betriebsrat auf den Plan gerufen: Die Arbeitnehmerseite sorgt sich um die Auslastung bestehender Fabriken. Der Konzern äußerte sich nicht dazu.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.