Sie sind hier:

Bund-Länder-Papier - CO2-Preis bis 2025 auf 55 Euro

Datum:

Im Rahmen der Verhandlungen um das Klimapaket, geht es weiter um den geplanten CO2-Preis. Demnach soll nicht nur der Einstiegspreis steigen, sondern auch die Verteuerung.

Abluft steigt aus einem Schornsteinen. Archivbild
Abluft steigt aus einem Schornsteinen. Archivbild
Quelle: Christian Charisius/dpa

Der geplante CO2-Preis im Verkehr und bei Gebäuden soll nach einem Bund-Länder-Papier bis 2025 deutlich stärker steigen als bisher geplant. Für 2021 ist ein Einstiegspreis von 25 Euro vorgesehen statt wie bisher 10 Euro. Der Preis soll dann schrittweise bis 2025 auf 55 Euro steigen, wie aus einem Papier hervorgeht, das der dpa vorlag.

Bisher war für 2025 ein Preis von 35 Euro geplant. 2026 sollen der Preis auf mindestens 55 Euro pro Emissionszertifikat steigen und maximal einen Preis von 65 Euro erreichen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.