Sie sind hier:

Bund stockt auf - Mehr Mietwohnungen für Beamte

Datum:

Der Bund reagiert auf die Wohnungsnot: Er hat die Zahl der Mietwohnungen für Beamte und Bundespolizisten aufgestockt.

In diesem Bau entstehen in Berlin Wohnungen. Symbolbild.
In diesem Bau entstehen in Berlin Wohnungen. Symbolbild.
Quelle: Lothar Ferstl/dpa

Der Bund hat wegen des Mangels an bezahlbarem Wohnraum die Zahl der Mietwohnungen für Bundespolizisten und andere Beamte aufgestockt. Aktuell werden nach Angaben des Innenministeriums rund 64.000 Wohnungen an Beamte und Bundespolizisten vermietet.

Im August 2018 waren es noch rund 1.500 Wohnungen weniger, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen-Fraktion hervorgeht. Diese Wohnungen würden vor allem von Bundesbediensteten, die häufiger umziehen müssen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.