Sie sind hier:

Bundesagentur für Arbeit - BA erwartet Milliardenüberschuss

Datum:

Die Bundesagentur für Arbeit erwirtschaftet 2017 einen deutlichen Jahresüberschuss. Ein Grund für das Plus ist die sinkende Zahl an Arbeitslosen.

Der Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele.
Der Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele. Quelle: Daniel Karmann/dpa

Die stabile Konjunktur hat der Bundesagentur für Arbeit (BA) erneut einen milliardenschweren Überschuss beschert. Mit 5,5 Milliarden Euro liegt er aktuell rund 700 Millionen Euro über Schätzungen von Anfang November.

Hauptgrund für den "gehörigen" Überschuss ist neben der wachsenden Zahl von sozialversicherungspflichtig Beschäftigten auch die sinkende Arbeitslosigkeit. "Wir stellen uns auf eine Beitragssenkung ein", sagte der Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit, Detlef Scheele.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.