Sie sind hier:

Bundesbank-Gewinn gestiegen - 1,9 Milliarden Euro für den Bund

Datum:

Der Scheck der Bundesbank für den Bund fällt dieses Jahr deutlich größer aus als 2017. Spuren in der Bilanz hinterlässt aber die Geldschwemme der Notenbanken.

Geldpaket mit 50-Euro-Scheinen der Deutschen Bundesbank.
Geldpaket mit 50-Euro-Scheinen der Deutschen Bundesbank.
Quelle: Deutsche Bundesbank

Die künftige Bundesregierung kann sich in diesem Jahr über Milliarden von der Deutschen Bundesbank freuen. Für 2017 überweist die Notenbank dem Bund 1,9 Milliarden Euro, wie die Bundesbank in Frankfurt mitteilte. Ein Jahr zuvor waren es nur 399 Millionen Euro.

Geplant hatte das Bundesfinanzministerium im Haushalt für 2018 wie in den Vorjahren allerdings mit 2,5 Milliarden Euro aus Frankfurt. Die wichtigste Quelle des Bundesbank-Gewinns sind traditionell die Zinserträge.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.