Sie sind hier:

Bundesinnenminister Seehofer - Zentren für Flüchtlinge bis Herbst

Datum:

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) fordert Zentren, in denen das gesamte Asylverfahren ablaufen soll. Dafür legt er dem Kabinett einen "Masterplan" vor.

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU).
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU). Quelle: Daniel Karmann/dpa

Innenminister Horst Seehofer will im Herbst erste Pilotzentren für Flüchtlinge in Betrieb nehmen, in denen das gesamte Asylverfahren ablaufen soll. Es könnten "bis zu fünf" Pilotzentren werden, die ab September ihre Arbeit aufnehmen, sagte Seehofer im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Nürnberg.

Er werde seinen "Masterplan für Migration" bis spätestens zur Sommerpause ins Kabinett bringen, kündigte Seehofer an. Zudem betonte er, dass das Bundesamt "mehr Personal" brauche.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.