Sie sind hier:

Bundeskabinett beginnt Klausur - Merkel mit Ministern in Meseberg

Datum:

Bei der Kabinettsklausur besprechen Union und SPD das Arbeitsprogramm der GroKo. Dabei müssen einige Hürden aus dem Weg geräumt werden.

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist mit ihren Ministern zu einer Klausur in Schloss Meseberg zusammengekommen, um das Arbeitsprogramm der neuen Regierung abzustecken. Nach heftigen Debatten zu den Themen Islam, Hartz IV und rechtsfreie Zonen in Deutschland, fordert die SPD von Merkel ein Einschwören auf mehr Teamgeist.

"Sie müssen sich jetzt zusammenraufen und mit der Arbeit beginnen", forderte auch DGB-Chef Reiner Hoffmann, der als Gast zu der Klausur eingeladen worden war.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.