Sie sind hier:

Bundesnetzagentur - Viele Beschwerden über die Post

Datum:

Mit dem Internet erlebt der Versandhandel eine neue Blüte. Davon profitiert auch die Post, gerät damit aber auch zunehmend ins Visier von Kritikern.

Ein Paketzusteller der DHL. Archivbild
Ein Paketzusteller der DHL. Archivbild
Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa

Die Beschwerden über die Deutsche Post bei der Bundesnetzagentur könnten 2018 einen Rekord erreichen. Bis Ende Mai seien bereits rund 4.100 Beschwerden eingegangen, erfuhr die dpa von den Regulierern. Im Gesamtjahr 2017 waren es nach Angaben der Bundesnetzagentur 6.100 gewesen.

Mehr als die Hälfte der Beschwerden betraf der Netzagentur zufolge Probleme bei der Zustellung. Über die Hälfte entfiel auf das lizenzpflichtige Briefgeschäft, ein Drittel auf das Paketgeschäft.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.