Sie sind hier:

Bundesparteitag in Berlin - Özdemir macht Grünen Mut

Datum:

Die Jamaika-Gespräche sind gescheitert, die Grünen hängen in der Luft. Parteichef Özdemir aber hat eine Idee, wie die Grünen die Lage nutzen sollten.

Cem Özdemir nach seiner Rede auf der Bundesdelegiertenkonferenz.
Cem Özdemir nach seiner Rede auf der Bundesdelegiertenkonferenz. Quelle: Ralf Hirschberger/dpa-Zentralbild/dpa

Die Grünen stellen sich nach dem Scheitern der Jamaika-Gespräche auf vier weitere Jahre in der Opposition ein - aber wollen diese auch nutzen. Wenn es wieder eine Große Koalition gebe, komme es "massiv" darauf an, für Klimaschutz, Menschlichkeit, Europa und Weltoffenheit einzustehen, sagte Parteichef Cem Özdemir auf dem Berliner Bundesparteitag.

Im Parlament drohe ein Überbietungswettbewerb des Populismus von links und rechts. "Da wird es ganz zentral auf uns ankommen", sagte er.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.