ZDFheute

AfD wählt neue Parteivorsitzende

Sie sind hier:

Bundesparteitag in Braunschweig - AfD wählt neue Parteivorsitzende

Datum:

Alexander Gauland will sich vom Parteivorsitz der AfD zurückziehen. Die Wahl um seine Nachfolge verspricht Spannung.

Mikrofon für den Parteitag: Wer spricht künftig für die AfD?
Mikrofon für den Parteitag: Wer spricht künftig für die AfD?
Quelle: Sina Schuldt/dpa

Nach der Rückzugsankündigung des Vorsitzenden Alexander Gauland wählt die AfD heute auf ihrem Bundesparteitag in Braunschweig eine neue Parteispitze. Jörg Meuthen will als Co-Vorsitzender wiedergewählt werden. Ob das gelingt, ist aber keineswegs sicher.

Anders als bei der Wahl vor zwei Jahren, muss er diesmal mit einigen Gegenkandidaten rechnen. Sein Verhältnis zum rechtsnationalen "Flügel" von Björn Höcke ist nicht mehr so gut wie damals. Die Polizei bereitet sich auf Protestaktionen rund um den Parteitag vor.

Die AfD entscheidet am Samstag über ein neues Führungsgremium. Der bisherige Bundessprecher Alexander Gauland will voraussichtlich nicht mehr antreten – mit Überraschungen ist zu rechnen.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.