Sie sind hier:

Bundespolizeigewerkschaft - Wohnungen für Polizisten gefordert

Datum:

Wohnen in Großstädten wird immer teurer. Das betrifft auch Polizisten. Viele können sich keinen angemessenen Wohnraum mehr in Arbeitsplatznähe leisten.

Bezahlbarer Wohnraum in Großstädten ist knapp.
Bezahlbarer Wohnraum in Großstädten ist knapp. Quelle: Arne Dedert/dpa

Die Bundespolizeigewerkschaft hat die Bundesregierung zum Bau von Wohnungen für Polizisten aufgerufen. Der Bundesvorsitzende Ernst G. Walter sagte, er sei über entsprechende Ankündigungen im Koalitionsvertrag von Union und SPD erfreut. Er hoffe, "dass nun ganz konkret etwas getan wird", so Walter.

Walter hatte im November Alarm geschlagen. Wohnen in Großstädten sei für viele Polizisten unbezahlbar, hatte er damals gesagt. Dabei würden die meisten Bundespolizisten gerade dort eingesetzt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.