Sie sind hier:

Regierungsbildung - Steinmeier macht Druck

Datum:

Eigentlich hatte der Bundespräsident einen klassischen Hamburg-Besuch geplant. Die Ereignisse in Bonn und Berlin lassen ihn aber auch an der Elbe nicht los.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Quelle: Christian Charisius/dpa

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hofft nach dem knappen Ja des SPD-Sonderparteitags zu Koalitionsverhandlungen auf eine baldige Einigung über eine Regierungsbildung. Es sei zwar Sache der Parteien zu entscheiden, ob die Schnittmengen dafür ausreichten, sagte er bei einem Besuch in Hamburg.

Er betonte aber: "Ganz unabhängig davon spüren wir alle, dass die Menschen in Deutschland erwarten, dass jetzt mehr als vier Monate nach der Bundestagswahl wieder eine Regierung zustande kommt."

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.