Sie sind hier:

Bundespräsident Steinmeier - Einsatz in Jordanien wichtig

Datum:

Der Krieg in Syrien mag aus dem Fokus der Aufmerksamkeit verschwunden sein, sagt der Bundespräsident bei einem Besuch in Jordanien. Die Not aber bleibt.

Frank-Walter Steinmeier besucht deutsche Soldaten in Jordanien.
Frank-Walter Steinmeier besucht deutsche Soldaten in Jordanien. Quelle: Jörg Carstensen/dpa

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat bei einem Besuch deutscher Soldaten in Jordanien die Bedeutung ihres Einsatzes gegen den IS unterstrichen. "Die Gefahr ist nicht vorbei", sagte er im Luftwaffenstützpunkt Al-Asrak.

Auch wenn der Kampf gegen den IS erfolgreich gewesen sei, gebe es Terrorzellen, die Zulauf erhalten könnten. "Ihr Dienst ist weiter wichtig", sagte er. Es gehe auch darum, in Syrien wieder Lebensbedingungen herzustellen, in die geflüchtete Menschen zurückkehren könnten.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.