Sie sind hier:

Bundespräsident Steinmeier - Korea-Spiel: Lob für Rolle des Sports

Datum:

Eine gesamtkoreanische Auswahl hat die Handball-WM in Berlin eröffnet. Bundespräsident Steinmeier lobte die Annäherung von Nord-und Südkorea über den Sport.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (links).
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (links).
Quelle: Soeren Stache/dpa

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Rolle des Sports bei der Annäherung von Nord- und Südkorea gelobt. "Man hat schon bei den Olympischen Winterspielen gesehen, dass der Sport vielleicht einiges bewirken kann, was der Politik schwerer fällt", sagte er am Rande des Eröffnungsspiels der Handball-WM zwischen Deutschland und einer gesamtkoreanischen Auswahl.

Auch Thomas Bach, Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, wertete den Auftritt als ein "ein großartiges Zeichen."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.