Sie sind hier:

Steinmeier im ZDF-Sommerinterview - Bundespräsident mahnt zur Vernunft

Datum:

Der Bundespräsident will nach dem unionsinternen Asylstreit nicht einfach zur Tagesordnung übergehen. Die wochenlange Debatte kritisiert er deutlich.

Steinmeier ruft zu mehr «Disziplin bei der Sprache» auf.
Steinmeier ruft zu mehr «Disziplin bei der Sprache» auf.
Quelle: Wolfgang Kumm/dpa

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den Asylstreit der Union ungewöhnlich scharf kritisiert. "Wir müssen zurück zur Vernunft", sagte er im ZDF-Sommerinterview und beklagte Folgen für die politische Kultur. "Man darf das nicht vom Tisch wischen."

Steinmeier kritisierte auch den Ton der Debatte. Begriffe wie "Asyltourismus" oder "Achse der Willigen" seien "wirklich keine geeignete Sprache", sondern "spalterisch". Der Bundespräsident rief zu mehr "Disziplin bei der Sprache" auf.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.