ZDFheute

Renten werden erhöht

Sie sind hier:

Bundesrat stimmt zu - Renten werden erhöht

Datum:

Für Rentner in Deutschland gibt es Verbesserungen. Der Bundesrat gab grünes Licht für entsprechende Neuregelungen.

Rentner auf der Bank (Symbolbild).
Rentner auf der Bank (Symbolbild).
Quelle: Stephan Scheuer/dpa

Die etwa 21 Millionen Rentner erhalten zum 1. Juli spürbar höhere Bezüge. In Westdeutschland legen die Renten um 3,18 Prozent zu, im Osten um 3,91 Prozent. Der Bundesrat billigte eine entsprechende Verordnung.

Eine monatliche Rente von 1.000 Euro, die nur auf West-Beiträgen beruht, erhöht sich dadurch um 31,80 Euro, eine gleich hohe Rente mit Ost-Beiträgen um 39,10 Euro. Der Rentenwert im Osten steigt auf 96,5 Prozent des West-Werts. Das Rentenniveau steigt leicht auf 48,16 Prozent an.

Die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung, Gundula Roßbach, sagte: "Mit der Rentenanpassung in diesem Jahr erleben wir seit 2014 eine Steigerung der Renten im Westen von 15 Prozent und im Osten von 20 Prozent." Das übertreffe die Preissteigerung in diesem Zeitraum deutlich. Nicht bei allen kommt die Rentenerhöhung allerdings komplett an. Voraussichtlich rund 48.000 Rentner werden zusätzlich von Einkommensteuer belastet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.