ZDFheute

EU macht im Nitrat-Streit Druck

Sie sind hier:

Bundesregierung will liefern - EU macht im Nitrat-Streit Druck

Datum:

Umweltschützer fordern seit langem, Wiesen und Felder weniger zu düngen. Weil nun eine millionenschwere Klage droht, sind die federführenden Ministerinnen nach Brüssel gereist.

In Deutschland wird zu viel gedüngt. Symbolbild
In Deutschland wird zu viel gedüngt. Symbolbild
Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Im Streit mit der EU-Kommission um Nitrat im Grundwasser reichen die Pläne der Bundesregierung für strengere Dünge-Regeln noch nicht aus. Das Treffen mit Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) und Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) sei "konstruktiv" gewesen, teilte EU-Kommissar Karmenu Vella auf Twitter mit.

Weitere dringende Arbeiten und rechtliche Verpflichtungen seien aber nötig. Liefert Berlin nicht rechtzeitig, droht eine millionenschwere Klage am Europäischen Gerichtshof.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.