Sie sind hier:

Bundestag beschließt Gesetz - Neue Regeln für Familiennachzug

Datum:

Lange wurde um das Thema Familiennachzug gerungen. Nun hat der Bundestag die neue Bestimmung für Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus verabschiedet.

Syrische Flüchtlinge im Durchgangslager Friedland. Archivbild
Syrische Flüchtlinge im Durchgangslager Friedland. Archivbild
Quelle: Swen Pförtner/dpa

Der Bundestag hat den Familiennachzug für Flüchtlinge neu geregelt. Das Gesetz der Großen Koalition sieht vor, dass Flüchtlinge mit eingeschränktem Schutzstatus vom 1. August an wieder Familienangehörige zu sich nach Deutschland holen können.

Pro Monat sollen aber bundesweit nur 1.000 Angehörige einreisen dürfen. Die Abgeordneten billigten die Neuregelung mit 370 Ja-Stimmen, 279 Nein-Stimmen und drei Enthaltungen. Derzeit ist der Familiennachzug für diese Menschen ausgesetzt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.