Sie sind hier:

Bundestag stimmt zu - Weitere Hilfen für Griechenland

Datum:

Griechenland ist hoch verschuldet. Doch der Spar- und Reformkurs scheint zu greifen. Noch ein letztes Mal soll es ein Finanzpolster der Eurogruppe bekommen.

Athen soll noch einmal 15 Milliarden Euro an Krediten bekommen.
Athen soll noch einmal 15 Milliarden Euro an Krediten bekommen. Quelle: Socrates Baltagiannis/dpa

Der Bundestag hat weiteren Finanzhilfen für Griechenland mit großer Mehrheit zugestimmt. Für einen Antrag des Bundesfinanzministeriums stimmten in Berlin in namentlicher Abstimmung 410 Abgeordnete. 226 Abgeordnete waren gegen den Antrag, bei 7 Enthaltungen.

"Es ist ein Zeichen europäischer Solidarität, das wir hier geben", sagte Finanzminister Olaf Scholz (SPD). Griechenland werde das dritte Hilfsprogramm im August beenden und könne wieder auf eigenen Beinen stehen. "Griechenland ist auf einem guten Weg."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.