ZDFheute

Keine vorzeitige Merkel-Ablösung

Sie sind hier:

Bundestagspräsident Schäuble - Keine vorzeitige Merkel-Ablösung

Datum:

Angela Merkel will bis zur nächsten Bundestagswahl im Amt bleiben. Trotzdem wird weiter über einen möglichen vorzeitigen Wechsel im Kanzleramt spekuliert.

Schäuble ist gegen eine vorzeitige Merkel-Ablösung. Archivbild.
Schäuble ist gegen eine vorzeitige Merkel-Ablösung. Archivbild.
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble hält einen vorgezogenen Wechsel im Amt der Kanzlerin für problematisch. Eine Übergabe des Amtes innerhalb der Legislaturperiode sei nicht einfach und entspreche nicht dem Geist des Grundgesetzes, sagte Schäuble im RBB-Inforadio.

Kanzlerin Angela Merkel sei außergewöhnlich erfolgreich. Schon länger wird spekuliert, dass CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer Merkel ablösen könnte, um sich eine bessere Ausgangsposition für die nächste Wahl zu verschaffen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.