Sie sind hier:

Bundesverfassungsgericht - SPD-Mitgliedervotum auf Prüfstand

Datum:

Zweifel am SPD-Mitgliedervotum: Nach ZDF-Informationen überprüft das Bundesverfassungsgericht mehrere Beschwerden gegen die geplante Befragung.

Parteibücher der SPD.
Parteibücher der SPD. Quelle: Michael Kappeler/dpa

Das Bundesverfassungsgericht prüft nach Informationen des ZDF die Zulässigkeit von Beschwerden gegen das geplante SPD-Mitgliedervotum bezüglich einer Großen Koalition. In Karlsruhe liegen demnach fünf Anträge vor, die sich gegen die Befragung der rund 450.000 SPD-Mitglieder wenden.

Vor vier Jahren hatte das höchste deutsche Gericht das Mitgliedervotum zugelassen. Dennoch gibt es Zweifel, ob sich die Mitgliederbefragung mit den Grundsätzen der repräsentativen Demokratie vereinbaren lässt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.