ZDFheute

Skepsis gegenüber Briefwählern

Sie sind hier:

Bundeswahlleiter Thiel - Skepsis gegenüber Briefwählern

Datum:

Zur Europawahl wird wieder mit einem hohen Anteil an Briefwählern gerechnet. Der Bundeswahlleiter sieht diese Entwicklung nicht gerne.

Briefwahl zur Europawahl. Symbolbild
Briefwahl zur Europawahl. Symbolbild
Quelle: Sebastian Gollnow/dpa

Bundeswahlleiter Georg Thiel sieht die seit Jahren steigende Zahl der Briefwähler kritisch. Die Verfassung und die darauf beruhenden Gesetze würden die Stimmabgabe an der Urne - also am Wahlsonntag - als Grundsatz vorsehen. Das sagte Thiel den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

Die Briefwahl beeinflusse die Prinzipien der gleichen und geheimen Wahl, teilte Thiel mit. Bei der Europawahl 2014 hatte der Anteil der Briefwähler hierzulande mit 25,3 Prozent einen neuen Rekordwert erreicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.