ZDFheute

Gut 1.000 Hunde im Staatsdienst

Sie sind hier:

Bundeswehr, Zoll, Bundespolizei - Gut 1.000 Hunde im Staatsdienst

Datum:

Für den Dienst im Auftrag der Regierung ist in Deutschland auch Kamerad Vierbein unterwegs. Die FDP im Bundestag hat nachgefragt.

Diensthund "Evelyn" begrüßt Dienstherrin AKK (Archiv).
Diensthund "Evelyn" begrüßt Dienstherrin AKK (Archiv).
Quelle: Britta Pedersen/zb/dpa

Etwa 1.000 Diensthunde sind für Bundeswehr, Zoll und Bundespolizei im Einsatz. Das geht aus einer Antwort der Regierung auf eine Kleine Anfrage der FDP hervor. Mit 420 Hunden verfügt die Polizei über die meisten Diensthunde; der Zoll beschäftigt 340 und das Militär etwa 260.

Der Zoll beschäftigt mit 18 die meisten Rassen - vom Jack Russel bis zum Riesenschnauzer. Ein festes Rentenalter für Diensthunde gibt es nicht: Am kürzesten arbeiten Hunde bei der Bundeswehr - im Schnitt fünf Jahre.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.