Sie sind hier:

Bundeswehr meldet - Moorbrand bei Meppen gelöscht

Datum:

Wochenlang brannte nach einem Waffentest auf einem Bundeswehrgelände bei Meppen ein Moor. Der Rauch zog kilometerweit. Jetzt ist der Brand gelöscht.

Moorbrand gelöscht.
Moorbrand gelöscht.
Quelle: Friso Gentsch/dpa

Der Moorbrand auf einem Militärgelände bei Meppen ist nach Angaben der Bundeswehr gelöscht. Es gebe keine Brandnester mehr, teilte die Bundeswehr mit. Drohnen würden aber weiterhin aufklären. Noch 160 Einsatzkräfte seien vor Ort.

Das Feuer war am 3. September nach einem Waffentest ausgebrochen. Erst nachdem die Bundeswehr zivile Feuerwehren und das THW gerufen hatte, kam der Brand unter Kontrolle. Vorübergehend war der Katastrophenfall ausgerufen worden. Im Einsatz waren 1.600 Mann.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.