Sie sind hier:

Bundeswehr übernimmt Aufbau - Neues Kommandozentrum für die NATO

Datum:

Gegen die Bedrohung aus Russland sorgt die NATO mit einem neuen Kommandozentrum für schnelle Truppen- und Materialtransporte vor - aufgebaut von der Bundeswehr.

Die NATO will Truppen künftig schneller verlegen können.
Die NATO will Truppen künftig schneller verlegen können. Quelle: Andreea Alexandru/AP/dpa

Im Zuge der Aufrüstung der NATO gegen Russland wird die Bundeswehr ein neues Kommandozentrum für schnelle Truppen- und Materialtransporte aufbauen. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen bestätigte die Pläne.

Für die Bundesrepublik sprächen die Lage "im Herzen Europas" und die "Erfahrung bei dem Thema Logistik und Unterstützung", sagte die CDU-Politikerin. Mit der Stärkung ihrer Kommando- und Streitkräftestruktur reagiert die NATO auf die als aggressiv wahrgenommene Politik Putins.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.