Sie sind hier:

Bundeswehrkampf gegen Rechts - AKK erinnert an Verantwortung

Datum:

Bei einem Bundeswehr-Gelöbnis in Berlin erinnert die neue Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer an die Verantwortung der Bundeswehr im Kampf gegen Rechts.

Gelöbnis im Bendlerblock in Berlin.
Gelöbnis im Bendlerblock in Berlin.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

Die neue Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat die Bundeswehr an ihre Verantwortung im Kampf gegen Rechtsextremismus und Hetze erinnert. "Wir erleben auch heute, dass rechtmäßige und demokratische Amtsträger als Volksverräter beschimpft werden." Das sagte sie anlässlich des Gelöbnisses von rund 400 Soldatinnen und Soldaten in Berlin.

Damit zog sie einen Vergleich zum Nationalsozialismus, da das Gelöbnis am 75. Jahrestag des gescheiterten Hitler-Attentats stattfand.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.