Sie sind hier:

Bundesweite Einführung gefordert - Wagenknecht für Mietendeckel

Datum:

Der Berliner Senat will alle Mieten für fünf Jahre per Gesetz einfrieren. Ein Modell für ganz Deutschland? Ja, findet Linken-Fraktionschefin Wagenknecht.

Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht.
Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht.
Quelle: Wolfgang Kumm/dpa

Die Fraktionschefin der Linken im Bundestag, Sahra Wagenknecht, hat einen Mietendeckel auch auf Bundesebene gefordert. "Statt ihre wirkungslose Mietpreisbremse zu verlängern, sollte sich die Bundesregierung am Entwurf des Berliner Mietendeckels ein Beispiel nehmen", sagte Wagenknecht der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Sie nannte es "unerträglich", dass die GroKo seit Jahren zuschaue, wie Immobilienfonds die Mieten nach oben treiben, während Familien aus den Innenbezirken großer Städte vertrieben würden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.