Sie sind hier:

Buntere Parteienlandschaft - Kretschmann für neue Koalitionen

Datum:

Eine mögliche Jamaika-Koalition auf Bundesebene ist bekanntlich geplatzt. Dennoch fordert Grünen-Ministerpräsident Kretschmann auch mal ungewohnte Koalitionen.

Winfried Kretschmann fordert auch mal ungewohnte Koalitionen.
Winfried Kretschmann fordert auch mal ungewohnte Koalitionen.
Quelle: Sina Schuldt/dpa

Die Parteien müssen Baden-Württembergs Regierungschef Winfried Kretschmann zufolge offener für ungewohnte Koalitionen werden. "Die Gesellschaften werden pluralistischer. Das spiegelt sich in einer bunteren Parteien- und Koalitionslandschaft wider", sagte der Grünen-Politiker. "Die Parteien müssen offener in Koalitionen reingehen."

Kretschmann erinnerte zugleich an die "staatspolitische Verantwortung", eine Regierung zu bilden. "Da zickt man dann nicht rum, sondern macht das Beste daraus."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.