Sie sind hier:

Burkina Faso, Mali und Niger - Merkel reist nach Westafrika

Datum:

Mit der Reise nach Westafrika will Angela Merkel den Krisenländern der Region ihre Unterstützung zeigen. Sie wird in Burkina Faso, Mali und Niger Halt machen.

Merkel und der Präsident von Burkina Faso  Kaboré. Archivbild
Merkel und der Präsident von Burkina Faso Kaboré. Archivbild
Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) startet zu einem dreitägigen Besuch der westafrikanischen Krisenländer Burkina Faso, Mali und Niger. Angesichts zunehmender terroristischer Bedrohungen, ethnischer Konflikte und staatlicher Instabilität will Merkel ein Zeichen der Unterstützung für die demokratisch gewählten Regierungen senden.

Für die EU hat die Entwicklung der Sahel-Länder Priorität, da zunehmende Instabilität Auswirkungen auf Migrationsbewegungen in Richtung Europa haben können.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.