Sie sind hier:

Busunfall auf Ferieninsel - Alle 29 Tote auf Madeira Deutsche

Datum:

Nun gibt es die Bestätigung: alle 29 Toten des Busunglücks auf Madeira sind Deutsche. Die Verletzten sollen so schnell wie möglich nach Hause gebracht werden.

Nach dem schweren Busunglück auf Madeira befinden sich keine Verletzten mehr in Lebensgefahr. Von der Unglücksstelle berichtet ZDF-Reporter Axel Storm, wenn ein Haus den Bus beim Absturz nicht abgebremst hätte, wären wohl noch mehr Opfer zu beklagen.

Beitragslänge:
4 min
Datum:
Behörden bestätigen, alle 29 Toten auf Madeira sind Deutsche.
Behörden bestätigen, alle 29 Toten auf Madeira sind Deutsche.
Quelle: Armando Franca/AP/dpa

Bei dem schweren Busunfall auf Madeira sind nach Angaben der portugiesischen Behörden alle 29 Toten Deutsche gewesen. 27 Menschen wurden nach Angaben verletzt, unter ihnen waren nach Medienberichten der portugiesische Busfahrer und die Reiseführerin.

19 Verletzte lagen nach Klinikangaben noch im Krankenhaus, vier von ihnen auf der Intensivstation. Nach seinem Trauerbesuch hat Außenminister Heiko Maas versichert, dass die deutschen Verletzten so bald wie möglich nach Hause gebracht werden.

Bus-Tragödie auf Madeira - "Ein Schrei aus Stille, wie im Schockzustand"

Albtraum im Paradies: Ein voll besetzter Touristenbus stürzt auf der Insel Madeira einen Hang hinunter. 29 Menschen sterben - allesamt Deutsche.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.