Sie sind hier:

Champions League - BVB im Achtelfinale ausgeschieden

Datum:

Trotz guter Ausgangslage scheidet Borussia Dortmund aus der Champions League aus. Im Achtelfinale war nach dem 2:1-Hinspiel-Sieg nach einem 0:2 in Paris Schluss.

Emre Can (l.) und Idrissa Gueye im Kopfballduell
Emre Can (l.) und Idrissa Gueye
Quelle: imago images/PanoramiC

Borussia Dortmund ist im Achtelfinale der Champions League ausgeschieden. Der Bundesliga-Zweite verlor das Rückspiel beim französischen Meister Paris St. Germain mit 0:2 (0:2). Das Hinspiel vor drei Wochen hatte die Mannschaft von Trainer Lucien Favre 2:1 gewonnen.

In der Partie, die wegen des grassierenden Coronavirus unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen wurde, trafen Neymar (28.) und Juan Bernat (45.+1) für die von Ex-BVB-Coach Thomas Tuchel trainierten Franzosen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.