ZDFheute

Wolf in Görlitz eingefangen

Sie sind hier:

Canis lupus im Hinterhof - Wolf in Görlitz eingefangen

Datum:

Besuch im Hinterhof: In Görlitz ist eine Wolf aufgetaucht. Er wurde betäubt und eingefangen.

Wolf (Symbolbild).
Wolf (Symbolbild).
Quelle: Klaus-Dietmar Gabbert/zb/dpa

Ein Wolf ist mitten am Tag in einem Hinterhof im sächsischen Görlitz gesichtet worden. Die Polizei bestätigte, dass es sich um einen Wolf (Canis lupus) handelt. Das Tier wurde betäubt und eingefangen.

Derzeit gibt es in Sachsen 22 Wolfsrudel. Damit rangiert der Freistaat hinter Brandenburg und Niedersachsen auf Platz drei in Deutschland. Erstmals wurden einzelne Tiere in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, NRW und Schleswig-Holstein nachgewiesen. Elf Bundesländer sind jetzt Wolfsgebiet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.