Sie sind hier:

CDU-Außenexperte zu EU-Gipfel - Röttgen kritisiert "Brüskierung" von May

Datum:

Die Noch-EU-Partner haben Theresa May in Salzburg auflaufen lassen. Die Entrüstung in London ist groß - doch auch aus Deutschland kommt eine mahnende Stimme.

Norbert Röttgen spricht im Bundestag. Archivbild.
Norbert Röttgen spricht im Bundestag. Archivbild.
Quelle: Gregor Fischer/dpa

Nach dem Salzburger EU-Gipfel erhebt der CDU-Außenexperte Norbert Röttgen schwere Vorwürfe gegen die EU und ihren Umgang mit der britischen Premierministerin Theresa May.

"Es war ein Fehler der anderen EU-Staats- und Regierungschefs, die britische Premierministerin in Salzburg bis zur Grenze der Erniedrigung zu brüskieren", sagte Röttgen der "Rheinischen Post". Damit stürze die EU die britische Politik endgültig ins Chaos. Röttgen rief die EU dazu auf "diesen Fehler zu korrigieren".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.