Sie sind hier:

CDU-Politiker Jens Spahn - Koalitionsvertrag "solide Basis"

Datum:

Jens Spahn würde gerne Minister werden. Gut möglich, dass Angela Merkel ihn erwählt. Den Koalitionsvertrag hält der CDU-Politiker für eine "solide Basis".

Jens Spahn (CDU).
Jens Spahn (CDU).
Quelle: Christoph Schmidt/dpa

CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn ist mit dem Koalitionsvertrag trotz des Verlusts des Finanzministeriums an die SPD zufrieden. "Inhaltlich steht da viel mehr CDU drin als man denkt", sagte Spahn der "Rhein-Neckar-Zeitung". "Aber es ist kein furioses Feuerwerk der Innovation."

Trotzdem sei das Ausgehandelte eine solide Basis, mit der die Zukunft gestaltet werden könne. Spahn ist Staatssekretär im Bundesfinanzministerium und wird als Minister in einer Großen Koalition gehandelt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.