Sie sind hier:

CDU und Grüne - Koalitionsvertrag in Hessen steht

Datum:

Hessens CDU-Ministerpräsident Volker Bouffier hat seinen 67. Geburtstag bei einem Verhandlungsmarathon mit den Grünen verbracht. Der Einsatz hat sich gelohnt.

Knapp acht Wochen nach der hessischen Landtagswahl haben die CDU und die Grünen sich auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Am Donnerstag soll der Vertrag vorgestellt werden.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Volker Bouffier (l, CDU) und Tarek Al-Wazir (Grüne).
Volker Bouffier (l, CDU) und Tarek Al-Wazir (Grüne).
Quelle: Silas Stein/dpa

CDU und Grüne wollen ihr Regierungsbündnis in Hessen fortsetzen. Nach über elfstündigen Verhandlungen einigten sich beide Parteien auf einen neuen Koalitionsvertrag. Das gemeinsame Papier soll am morgigen Donnerstag in Wiesbaden präsentiert werden.

Das schwarz-grüne Regierungsbündnis ist in Hessen seit Anfang 2014 an der Macht. Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grünen) zeigten sich sehr zufrieden mit dem ausgehandelten Papier.

Mehr zum hessischen Regierungsbündnis lesen Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.