Sie sind hier:

CDU-Vize Thomas Strobl - Offen für Minderheitsregierung

Datum:

Die Auszählung der SPD zu einer neuen GroKo läuft. Die CDU macht sich aber schon Gedanken wie es weitergeht, wenn die Abstimmung negativ ausfällt.

CDU-Vize Thomas Strobl ist für eine Minderheitsregierung offen.
CDU-Vize Thomas Strobl ist für eine Minderheitsregierung offen. Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Thomas Strobl schließt eine Minderheitsregierung der Union nicht aus, sollten die SPD-Mitglieder eine Neuauflage der Großen Koalition ablehnen. "Wenn es Deutschland dient, arbeiten wir auch in einer Minderheitsregierung", sagte der baden-württembergische Innenminister den Zeitungen der Funke Mediengruppe.

Für die CDU gelte "immer, ganz eindeutig: zuerst das Land, dann die Partei". Die Auszählung der SPD-Stimmen zur GroKo läuft noch.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.