Sie sind hier:

Chemie-Branche - Kein Wachstum für 2020 erwartet

Datum:

Deutschlands wichtige Chemie- und Pharmaindustrie rechnet 2020 kaum mit Wachstum. Handelskonflikte und die maue Konjunktur machen ihr zu schaffen.

VCI-Vorstand Hans Van Bylen. Archivbild
VCI-Vorstand Hans Van Bylen. Archivbild
Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa

Handelskonflikte und die eingetrübte Konjunktur belasten die deutsche Chemie- und Pharmaindustrie. 2020 erwarte die Branche lediglich geringe Zuwächse, teilte der Verband der Chemischen Industrie (VCI) mit. Demnach dürfte die Produktion um 0,5 Prozent zulegen. "Die geringe wirtschaftliche Dynamik wird sich noch weit ins kommende Jahr ziehen", meinte VCI-Präsident Hans Van Bylen.

Der VCI vertritt die Interessen von knapp 465.000 Beschäftigten in Deutschland.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.