Sie sind hier:

Chemikalien-Nutzung in Fabriken - Samsung entschuldigt sich für Tote

Datum:

Es kommt nicht so häufig vor, dass sich Weltkonzerne bei ihren Mitarbeitern entschuldigen. Samsung hat das nun getan. Das hatte aber auch einen triftigen Grund.

Kim Ki Nam gibt dem Angehörigen eines Opfers die Hand.
Kim Ki Nam gibt dem Angehörigen eines Opfers die Hand.
Quelle: Lee Jin-Man/AP/dpa

Samsung hat sich für Todes- und Krankheitsfälle unter den Beschäftigten in seinen Chip- und Display-Fabriken entschuldigt. Präsident Kim Ki Nam äußerte laut südkoreanischen TV-Sendern sein Bedauern darüber, dass sich Samsung der Sache nicht früh genug angenommen habe.

Samsung versprach, dem Beschluss eines Schiedsausschusses zu folgen. Demnach werde Schmerzensgeld an betroffene Mitarbeiter gezahlt, wenn deren Erkrankung auf den Umgang mit Chemikalien am Arbeitsplatz zurückgeführt werden kann.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.